Powered by Cabanova
Babypflege
Weniger ist manchmal mehr. Denn der natürliche Hautschutz des Kindes sollte so gut bewahrt werden, so gut es geht. Oft kommen Babys mit sogenannter Käseschmiere auf der Haut zur Welt. Diese schützt die empfindliche Haut im Fruchtwasser und auch anschließend muß sie nicht unbedingt abgewaschen werden. Sie zieht ein und ist quasi die erste Hautlotion ihres Kindes. Ein Baby sollte nur alle 3 Tage gebadet werden. Dazu sind keine Badezusätze erforderlich. Immerhin säubern Sie alle paar Stunden beim Windeln den Po und alltäglich den ganzen Körper mit einem feuchten Waschlappen. Wenn Sie stillen, können Sie sehr gut etwas Muttermilch ins Badewasser geben. Es gibt viele Möglichkeiten!! Über Babypflege gibt es viel zu erzählen....auch hierbei stehe ich Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite! Anruf genügt.
- Startseite
- Geburts-Vorbereitung
- Beratung
- Nachsorge
- Babypflege
- Stillen&Füttern
- Geld & Recht
- Kontakt
- Gallerie
- Gästebuch
Banner COM